Am 13. und 14.05.2017 fand die diesjährige Deutsche Cheerleader Meisterschaft in Dresden statt. Dabei belegten unsere Teams mal wieder super Plätze.

Die Silver Duckies, unsere PeeWees belegten nach einem tollen Durchgang mit einem bezaubernden Programm den 7. Platz. Das war eine tolle Leistung, wenn man bedenkt das andere Teams größer und die Aktiven zum Teil wesentlich älter sind.

Unsere Juniors waren ebenfalls erfolgreich. Der Groupstunt Blue Revolution konnte seinen Titel leider nicht verteidigen. Der belegte zweite Platz berechtigt sie aber zur Teilnahme an der Europameisterschaft im Juli in Zagreb (Kroatien). Den Coed Cheerleadern Rising Stars ging es genauso. Tolles Programm, toller Durchgang und einen super zweiten Platz. Beide Teams werden alles geben um in Kroatien den Titel mit nach Hause zu bringen.

Die Seniors haben den VOGEL abgeschossen.

Die Wild Stars unser Coed Cheer Team hatte leider die Finalrunde verpasst. Nach einem anfangs gutem Durchgang fiel verletzungsbedingt leider unsere Pyramide zum Teil zusammen. Mit schmerzen, die man in einigen Gesichtern bis auf die Zuschauerränge sehen konnte haben aber alle ihr Bestes gegeben und ihr Programm beendetet. Sie erreichten den 6 Platz.

Der Coed Groupstunt No Gravity belegteden obersten Podiumsplatz mit einem mächtigen Vorsprung zum Zweitplatzierten. Der AllGirl Groupstunt Blue Stars lage nach einem tollen ersten Durchgang noch auf dem ersten Platz, fielen aber nach der Finalrunde leider auf den zweiten Platz zurück. Trotzdem ein super Erfolg.

Unserem Partnerstunt Dennis und Jette ging es genauso. Nach dem ersten Durchgang belegten sie den ersten Platz, wurden aber in der Finalrunde noch überholt und belegten auch den zweiten Platz.

Die Blue Stars, Dennis und Jette und No Gravity haben sich somit ebenfalls für die Teilnahme an der EM in Zagreb qualifiziert.

Das Bonbon ist für alle drei Teams ist, das sie sich auch für die WM in Japan, die im November stattfindet, qualifiziert haben.

Sie werden Deutschland bei der WM vertreten.

Da solche Reisen wie immer sehr kostspielig sind und da wir viele sozialschwache Mitglieder in unserem Verein haben, sind wir auf Unterstützung angewiesen.

Wer uns unterstützen möchte möge sich bitte mit uns in Verbindung setzten unter der Email Adresse geschaeftsstelle_cheerleader@t-online.de.

Um euch ein Bild von uns und unserem Sport zu machen, klickt einfach auf den Link und seht euch das Video von uns an.Dieses wurde wie immer  von Dennis erstellt.